Person

Meine Haltung:

Das Leben ist einem ständigen Fluss der Veränderungen unterworfen. Mal treten diese Veränderungen erwünscht und erwartet auf, doch oft genug auch völlig überraschend und unpassend. Um mit diesen Herausforderungen des Lebens fertig zu werden, haben Sie als Experte/Expertin für Ihr eigenes Leben schon alle nötigen Fähigkeiten in Ihrem Repertoire. Manchmal sind sie jedoch in unserem Unterbewussten verborgen und nicht direkt zugänglich. Dann bedarf es einiger gezielter Fragen und auch Übungen – in manchen Fällen auch etwas mehr – damit Sie wieder in Kontakt mit Ihren Ressourcen kommen. Meine Haltung hierzu ist: Hilfe zur Selbsthilfe – so viel wie nötig, so wenig wie möglich.


berufliche Qualifikationen:

  • Studium der Psychologie an der Universität Koblenz-Landau
  • Tätigkeiten im klinischen Bereich und in der stationären Jugendhilfe

Zusatzqualifikationen:

  • Systemische Therapie und Beratung (SG)
  • Klinische Hypnotherapie nach Milton H. Erickson
  • ADHS-Elterntrainer (IFLW)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Praxis der Achtsamkeit für Ärzte und Psychotherapeuten (Durlacher Schule)
  • Fortbildungen im Bereich hypnotherapeutische Behandlung von Traumata bei Kindern und Jugendlichen, EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), EMI (Eye Movement Integration – Level 1), Impact Therapy (D. Beaulieu), Provokative Therapie ProSA I und II), Hypnoaktive Geburtsvorbereitung, Ego-State-Therapie (ifhe Berlin, Dr. Kai Fritzsche)
  • Regelmäßige Teilnahme an Fachtagungen (u.a. Teiletagung 2015 u. 2018, Reden Reicht Nicht 2016 u. 2019, Kindertagung 2016) und Supervisionen (Dr. B. Schumacher, Dr. G. Schmidt)

Mitgliedschaften:

  • Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (MEG)
  • Systemische Gesellschaft (SG)

Schwerpunkte:

  • Einzeltherapie bei Ängsten, psychosomatischen Beschwerden, Essstörungen, Depressionen, Störungen des Kindes- und Jugendalters, traumatischen Erfahrungen
  • Hypnosystemischer Ansatz zur Schmerzkontrolle, Stressbewältigung , bei Schlafstörungen, zur Geburtsvorbereitung, bei Wechseljahresbeschwerden, zur Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung
  • Familientherapie/-beratung, Elterncoaching
  • Paartherapie/-beratung
  • Coaching / Beratung von Einzelpersonen/Familien/Gruppen (auch mit Hilfe der pferdegestützten Therapie)